Durchsuchen nach
Autor: Elke Sommerer

Frühjahrszeit = Zeckenzeit

Frühjahrszeit = Zeckenzeit

Jedes Jahr ab Ende Februar/ Anfang März beginnt in Deutschland wieder verstärkt die Zeckenzeit. Von jetzt an bringen Hund und Katze regelmäßig nach jedem Outdoorgang Zecken mit nach Hause, die sie im hohen Gras abstreifen. Gerade hier im Chiemgau beherbergt fast jede dritte Zecke Borrelien, die dann beim Blutsaugevorgang nicht nur Hund und Katze, sondern auch den Menschen gefährden. Je länger die Zecke saugt, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit einer Übertragung des Erregers. Zwar führt nicht jede Ansteckung zu einem…

Weiterlesen Weiterlesen

Update: Der Gips ist ab…

Update: Der Gips ist ab…

Nach gut 6,5 Wochen haben wir heute den Gips von „Biggi“, dem an der Scheibenwand abgestürzten Jungrind, entfernt. Und es ist alles toll zusammengewachsen!!! Sie belastet den Fuß schon wieder richtig gut und muss jetzt noch ein bisschen Muskelaufbau machen. Chiemgau-Tierarzt Dr. Andreas Weiß • Simsseestr. 14 • 83112 Frasdorf • Tel: 08052-5163 • Notfallpraxis 24/7 • Hausbesuche mit ambulanter Fahrpraxis • 15 Minuten von Rosenheim • 10 Minuten von Prien • 5 Minuten von Aschau

Bergung eines abgestürzten Rindes aus der Scheibenwand.

Bergung eines abgestürzten Rindes aus der Scheibenwand.

Am Donnerstag wurden wir zu einem abgestützten Jungrind im Bereich der Möslarnalm gerufen. Das gut 1-jährige Tier war unterhalb der Scheibenwand in einem Geröllfeld verunglückt und hatte sich ein Bein gebrochen. Meine Kollegin Birgit und ich sind sofort mit gepacktem Notfallrucksack mit der Kampenwandbahn zur Unglückstelle gefahren. Nach einer Vollnarkose konnten wir die Fraktur einrichten und einen Gipsverband anlegen. Doch wie sollte das Tier auf 3 Beinen mit einer frisch gegipsten Fraktur die 400m über grobe und steile Steinfelder bis…

Weiterlesen Weiterlesen

Endlich Urlaub – Geheimtipp für Hundebesitzer

Endlich Urlaub – Geheimtipp für Hundebesitzer

Heute schreibe ich mal keine Geschichte aus dem Alltag eines Landtierarztes, sondern ihr bekommt den ultimativen Geheimtipp für den perfekten Urlaub mit Hund. Momentan habe ich nämlich 1 Woche Urlaub und wir sind gemeinsam mit Freunden und unserem Hund „Thorin“ in DÄNEMARK an der Nordsee. Hier haben wir ein super gemütliches Haus mitten in den Dünen gemietet; inkl. eigener Sauna und Whirlpool mit Fjordblick. Ein Traum! Wo kann man in Europa schon 10km Strand völlig alleine für sich haben. Ab…

Weiterlesen Weiterlesen

Können Sie zaubern?

Können Sie zaubern?

Gestern Abend wurde mir in der Sprechstunde eine Hündin mit fieser Kopfverletzung vorgestellt. Die arme Maus hatte eine bestimmt 4x2cm große Rißwunde mitten auf der Stirn. Dank des dichtes Felles fiel auf den ersten Blick gar nicht so richtig auf, wie groß die Wunde eigentlich war.  Ich: „Oh krasse Wunde. Das müssen wir auf jeden Fall nähen! Wann ist das denn passiert?“  Kundin: „Och, das war schon gestern Abend…“ Ich: „Waaaaas? Gestern Abend schon? Und da kommen sie jetzt erst…

Weiterlesen Weiterlesen

Ich bin NICHT abergläubisch…

Ich bin NICHT abergläubisch…

…nein, wirklich nicht. Als Tierarzt und Schulmediziner ist man Realist und Freitag, der 13., die schwarze Katze von links oder ähnlicher, abergläubischer Schmarrn lassen mich nur müde lächeln. Da gibt es nur eine Sache…die Sache mit den Nachtdiensten. Immer wenn ich denke „Mensch, ich hatte nachts schon lange keinen fiesen Notfall mehr“, muss ich garantiert genau in DER Nacht raus. Nahezu immer und zuverlässig! Aber das muss wohl Zufall sein, wie gesagt, ich bin ja nicht abergläubisch. Neulich saßen wir…

Weiterlesen Weiterlesen